Reisekaugummi: Praktisch für unterwegs

Die ersten Symptome der Reiseübelkeit wie starkes Gähnen, Schwindel und ein flaues Gefühl im Magen setzen ein? Jetzt ist ein Reisekaugummi mit Dimenhydrinat die ideale Sofort-Hilfe. Einfach in den Mund geben und kräftig kauen – ein Glas Wasser oder ein Löffel sind für die Einnahme nicht erforderlich. Doch ein Reisekaugummi ist nicht nur besonders praktisch, sondern bietet auch die Möglichkeit einer individuellen und schonenden Behandlung.

Kaugummi gegen Reiseübelkeit: Individuell dosierbar & schonend zugleich

Das einzige Kaugummi gegen Reiseübelkeit

 

Apothekenpflichtiges  Arzneimittel
Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg sind das einzige Kaugummi gegen Reise-Übelkeit und für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren geeignet:

  • Vorsorglich oder direkt im Bedarfsfall einzunehmen
  • Macht nicht so müde
  • Praktisch für unterwegs

In Ihrer Apotheke.

Reisekaugummis lassen sich individuell dosieren:  Sobald die Symptome nachlassen, kann das Kaugummi einfach wieder aus dem Mund genommen werden. Darüber hinaus wird der bewährte Wirkstoff Dimenhydrinat unter anderem direkt über die Mundschleimhaut aufgenommen. Auf diese Weise sind für Reisekaugummis geringere Wirkstoffmengen als bei Tabletten ausreichend und sie machen nicht so müde.

Auch das Kauen hilft

Gut zu wissen: Schon das Kauen des Kaugummis fördert die Konzentration und lenkt von den unangenehmen Beschwerden ab. Vor allem Kinder sprechen auf dieses Ablenkungsmanöver in der Regel gut an. 

Für Personen, die die Übelkeit im Flugzeug nur allzu gut kennen, kann auch der Druckausgleich im Innenohr durch das Kaugummikauen positive Effekte haben.

Reisekaugummis zur Behandlung und Vorbeugung geeignet

Reisekaugummis bieten eine schonende Möglichkeit, die Reiseübelkeit zu bekämpfen, ohne das Reisevergnügen durch zu starke Müdigkeit zu beeinträchtigen.

Ein Reisekaugummi eignet sich dabei sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung.

Bitte beachten Sie dazu auch die Dosierungsangaben zu Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg.