Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg: Anwendung & Dosierung

Anwendung

Zur Vorbeugung sollte das erste Kaugummi-Dragée etwa 1 Stunde vor Reisebeginn eingenommen werden. Im Abstand von jeweils einer halben Stunde können bei Bedarf weitere Reisekaugummis eingenommen werden.

Die Kaugummi-Dragées werden jeweils 30 Minuten lang gründlich und kräftig gekaut, anschließend wird das Kaugummi aus dem Mund genommen. Tipp: Sollten Sie das Abklingen der Symptome bereits vor Ablauf der 30-minütigen Kauzeit beobachten, kann das Kaugummi aus dem Mund genommen werden. Auf diese Weise wird dem Körper nicht mehr Wirkstoff zugeführt, als unbedingt nötig.

Gut zu wissen: Wird das Reisekaugummi versehentlich verschluckt, ist dies unbedenklich.

Dosierung

Soweit Ihr Arzt es nicht anders verordnet hat, gelten für Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg folgende Dosierungsangaben:  

Kinder von 6 bis 12 Jahren:

  • Im Abstand von jeweils 30 Minuten: 2-mal je 1 Superpep® Reise Kaugummi-Dragée 20 mg
  • Bei Bedarf weitere Kaugummi-Dragées einnehmen
  • Tageshöchstdosis: 4 Reise Kaugummi-Dragées

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

  • Im Abstand von jeweils 30 Minuten: 3-mal je 1 Superpep® Reise Kaugummi-Dragée 20 mg
  • Bei Bedarf können weitere Kaugummi-Dragées gekaut werden
  • Tageshöchstdosis: 7 Reise Kaugummi-Dragées  

Grundsätzlich gilt: Wenn vom Arzt nicht anders verordnet, sollte die Anwendung von Superpep® Reise Kaugummi-Dragées 20 mg nur kurzzeitig erfolgen.

Arztbesuch bei Reiseübelkeit

Sollten Übelkeit und Erbrechen trotz der Anwendung von Superpep® Reise Kaugummi-Dragée 20 mg nicht nachlassen, ist ein Arztbesuch angezeigt.