Superpep® Tabletten 50 mg: Anwendung & Dosierung

Superpep Tabletten 50 mg

Apothekenpflichtiges Arzneimittel

Superpep® Tabletten 50 mg können sowohl vorbeugend als auch im Akutfall eingesetzt werden: Je nach Anwendungszweck kann die Einnahme variieren. Grundsätzlich gilt: Nehmen Sie die Reisetabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein.

Bitte lesen Sie dazu auch die Gebrauchsinformation oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.  

Superpep® Tabletten 50 mg: Dosierungsangaben

Superpep® Tabletten 50 mg werden wie folgt eingenommen, falls es vom Arzt nicht anders verordnet wurde:

Kinder von 6 bis 12 Jahren:

  • Alle 6 bis 8 Stunden nehmen Kinder jeweils ½ bis 1 Tablette ein
  • Maximale Tagesdosis für Kinder: 3 Tabletten

Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren:

  • Zur Vorbeugung von Reisekrankheiten:
    • 3-mal täglich jeweils 1 Reisetablette
    • Zeitpunkt der Einnahme der ersten Tablette: Etwa 30 Minuten vor Reisebeginn
  • Zur Behandlung von Reisekrankheiten, Übelkeit, Schwindel und Erbrechen:
  • Alle 4 Stunden jeweils 1 bis 2 Tabletten
  • Maximale Tagesdosis: 6 Tabletten

Wichtig: Ohne ärztlichen Rat sollten Superpep® Tabletten 50 mg nicht länger als 14 Tage eingenommen werden.
Sollten die Beschwerden anhalten, ist ein Arztbesuch angeraten.